Swiss Insurance Monitor

Eine repräsentative Studie zum Konsumentenverhalten im Schweizer Versicherungsmarkt

Die vorliegende Studie des Instituts für Marketing und Analytics (Universität Luzern) ist eine schweizweite, repräsentative Studie zur allgemeinen Wahrnehmung von Versicherungen und zur Einstel­lung gegenüber der Schweizer Versicherungslandschaft. Die im Rahmen der Studie gewonnenen Erkenntnisse leisten einen wichtigen Beitrag für die Öffentlichkeit, Versicherer und versicherungsnahe Unternehmen, wie auch für Forschungsprojekte des Instituts für Marketing und Analytics der Universität der Universität Luzern.

abstract-5719523_1920.jpg

Die Selected Insights 2021
 
 

15. April 2021

Veröffentlichung der Insights zur Studie

ab 15. April 2021

Vorbestellung der Studie über die Universität Luzern

SwissInsuranceMonitor_Infografik_300dpi.
 

Die Studie

Der Swiss Insurance Monitor wird unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Reto Hofstetter in Q1 2021 erstmals erhoben und reiht sich in die Studienreihe der Swiss Consumer Studies des Instituts für Marketing und Analytics (Universität Luzern) ein. Die Studienreihe der Swiss Consumer Studies umfasst unter anderem Studienberichte zum Influencer Marketing, zu Smart Products, zu Voice-User-Interfaces und zu Augmented Reality-Anwendungen. 

Die im Rahmen des Berichts präsentierten Ergebnisse gewähren unter anderem Einblicke in das Informationssuchverhalten von Konsumenten im Versicherungskontext, in die Entscheidungskriterien der Konsumenten bei der Wahl Von Versicherungen, in die Kommunikationskanal-Präferenzen entlang von verschiedenen Versicherungsanliegen und in das Data-Sharing von Konsumenten mit Versicherungen. Ein besonderes Highlight des ersten Swiss Insurance Monitors ist die Evaluation ausgewählter Produktmerkmale von Autoversicherungen durch die Teilnehmenden im Rahmen einer Conjoint-Analyse.

Ab dem 15. April 2021 können die Insights zur Studie über die Webseite der Universität Luzern heruntergeladen werden. Der vollständige Studienbericht kann ebenso über die Website der Universität Luzern vorbestellt werden. Die durch den Verkauf der Studie erlösten Einnahmen dienen der Förderung der Grundlagenforschung im Bereich des digitalen Konsumentenverhalten und der Finanzierung zukünftiger empirischer Studien des Lehrstuhls für digitales Marketing. Weiter Informationen zur Bestellung erhalten Sie unter "Vorbestellung".

 

Anmeldung - digitaler Live Event

12. Mai 2021,

16 Uhr - 17 Uhr

virtuell via Zoom

Nach Veröffentlichung der Studie findet ein digitaler Live Event zu den Insights der Studie statt. Im Zentrum des Events stehen eine Präsentation ausgewählter Studienergebnisse mit Diskussion zum digitalen Konsumentenverhalten und zur Nutzung digitaler Technologien in der Versicherungsindustrie. 

Registration

Die Plätze für das digitale Live Event sind begrenzt.

Melden sie sich jetzt für die Teilnahme am Live Event an. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen!

12. Mai 2021

Teilnahme am

digitalen Live Event 

Wir freuen uns Sie auch nächstes Jahr wieder begrüssen zu dürfen!

 

Über uns

Der Swiss Insurance Monitor wurde durch die Universität Luzern (Institut für Marketing und Analytics), dem Verband Digitalversicherungen Schweiz (VDVS), EY und Scout24 (FinanceScout24) gemeinsam initiiert. Ziel der Kooperation ist es, einen Beitrag zur Forschung der Versicherungsindustrie zu leisten. Unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Reto Hofstetter wird erstmalig eine für die Schweiz repräsentative Studie zur Wahrnehmung von Versicherungen und Einstellung gegenüber der Schweizer Versicherungslandschaft im April 2021 veröffentlicht.  Die Inhalte des Berichts legen einen besonderen Schwerpunkt auf Themen der fortschreitenden Digitalisierung des Schweizer Versicherungsmarktes. Der vollständige Studienbericht kann über die Webseite der Universität  Luzern ab dem 15. April vorbestellt  werden (Link).

Autoren

David Finken

Doktorand, Wissenschaftlicher Assistent & Leiter Swiss Consumer Studies am Institut für Marketing und Analytics, Universität Luzern

Marek Gorny - passport.jpg

Dr. Marek Gorny

PostDoc an der

Universität Luzern & St. Gallen, 

Projektleiter am Institut für Marketing und Analytics, Universität Luzern

Berufung Reto Hofstetter.jpg

Prof. Dr. Reto Hofstetter

Professor für digitales Marketing,

Direktor des Institutes

für Marketing und Analytics,

Universität Luzern

Pierangelo Campopiano

Präsident VDVS

CEO Smile

Kathrin Staats

Corporate Communications Manager 

FinanceScout24

Jabs-Niklas-CV Colour.jpg

Niklas Jabs

Insurance Customer & Growth Lead

EY

Die Autoren bedanken sich herzlich für Ihr Vertrauen.

Erweitertes Projekt-Team

Dr. Bernard El Hage

Vizepräsident VDVS

CEO TONI Digital

Patrick Eugster.jpg

Patrick Eugster

Vizepräsident VDVS

CEO simpego

Michael Dritsas

Mitglied VDVS

CEO vlot

Roger Schüeber

Mitglied VDVS

Head B2C HITS

Sabine Burgener

Mitglied VDVS

Head of Elvia

Jan Hinrichs

Managing Director

FinanceScout24

Daniel de Carvalho

Director Corporate Communications FinanceScout24

Immo Hütte

Head of Marketing FinanceScout24

Yamin Gröninger

Partner Insurance Innovation Lead

EY

Jördis Kürner_2021.jpg

Jördis Kürner

Business Development Insurance

EY

Miroslav Rados.jpg

Miroslav Rados

Mitglied VDVS

Head Sales and Marketing

TONI Digital

Rainer Stüssi

Mitglied VDVS

CMO AutoMate

Brigitte Schärli

Strategisches Management

Smile

Joséphine Chamoulaud

Head Marketing & E-Commerce Smile

Danksagung

 

Die Studienpartner bedanken sich herzlich bei LINK für die Unterstützung des für die Schweiz repräsentativen Studienpanels.

Logo%20Black_Medium_edited.jpg

Dr. Steffen Schmidt

Senior Project Manager

LINK Institut

Portrait_FK.jpg

Flavia Kälin

Mitarbeiterin am

Lehrstuhl für digitales Marketing

Universität Luzern